Kommunalwahl 2011




Sie

werden am 11. September darüber entscheiden, wie der neue Rat der Stadt Wilhelmshaven aussehen wird, ob Filz und Klüngel weiterregieren oder die Demokratie in Wilhemshaven wieder eine echte Chance bekommt.

Was wir z. Zt. erleben ist das Ergebnis jahrelanger Traumdeutungen, die in gewinnbringende Projekte für Wilhelmshaven verwandelt werden sollten.

Genau das Gegenteil ist der Fall und die Jadestadt steuert auf eine horrende Verschuldung zu und Probleme werden parteipolitisch geregelt oder ausgesessen, ´mal ganz abgesehen, von der nicht vorhandenen Bürgerbeteiligung.

Bild: repro | GRUPPO|635.com

Wollen wir uns weiter belügen und sind Kohlekraftwerke wirklich der Weisheit letzter Schluss?

Wo ist es geblieben, das ehemals "Grüne Wilhelmshaven" und sollen wir weiter zwischen Hoffen und Bangen verweilen, in Fäkalien baden, das jährliche Blaualgenwachstum im Banter See bewundern, auf der Jadeallee flanieren, unterstützt durch ein nicht vorhandenes Gesamtkonzept für die Stadt?

Wilhelmshaven braucht eine neue frische Politik, ohne Fraktionszwang und ohne einen Journalismus, der meint zu wissen, welche Politik und welche Parteien für das Wohl unserer Stadt massgeblich zuständig sind.

Wir brauchen kein "weiter so", sondern mündige Bürger, die sich einmischen dürfen, um Politik mitzugestalten.

Wilhelmshaven braucht clevere Unternehmer, gute Ideen und eine neue und vor allen Dingen ausgewogene Wirtschaftspolitik, mit echten Alternativen zur bedingungslosen Großindustrialisierung.

Wilhelmshaven muss Vorzeige- und Vorbildstadt werden und sich nicht nur Oberzentrum nennen.

"Wir sind nicht nur für das verantwortlich, was wir tun,
sondern auch für das, was wir nicht tun."

Moli?re [Jean-Baptiste Poquelin]

Gehen Sie zur Wahl und bestimmen Sie, was für die Zukunft Wilhelmshavens wichtig ist, denn nur Sie entscheiden mit ihren Stimmen über das Schicksal von Wilhelmshaven, und nicht eine kleine Clique, die meint, das für Sie in die Hand nehmen zu müssen.

Engagieren Sie sich mit uns für eine Politik von Mensch zu Mensch.



Links:
Wahlprogramm
BASU-KandidatInnen

Mit den folgenden Links oder rechts im Menue unter "Themen die uns angehen" finden Sie weitere Standpunkte der BASU in Kurzform rund um Wilhelmshaven.
Abschalten
Arbeit
Energiewende
Keine CO2 Verpressung
Stopp Rechts!



Startseite | Mitglied werden | Kontakt | Themen die uns angehen | Wahlprogramm |
Pressemitteilungen | Impressum |

Download:
BASU Beitrittsformular

BASU-Treffen: Jeden Montag | Ruscherei | 18:00 Uhr!
 

Startseite
S U C H E N
Kontakt
V I D E O S
Über uns
Mitglied werden
Spenden
BASU im Rat der Stadt
Pressemitteilungen
Kommentare
BASU | Journal
BASU Fragen
Termine
Balkongeflüster
Reden
Anfragen
Offene Briefe
e-Paper

Themen die uns bewegen


Kommunalwahl 2016

Kommunalwahl 2011
 BASU KandidatInnen
 Wahlprogramm BASU
 Termine

Impressum

Satzung