BASU »Gelten in Potenburg unsere Gesetze nicht«?



Wilhelmshaven ist mit dem Neubaugebiet Pothenburg wieder um einen Schildbürgerstreich reicher.

058-06-2021 - | Warum sind die Potenburger wütend auf unsere Stadt? Oder sollten die Wilhelmshavener Bürger nicht wütend auf die Potenburger sein? Was sind denn kleinliche Bauvorschriften?

Mit diesen Fragen setzten sich die Mitglieder der Wählergemeinschaft BASU  auf ihrer Mitgliederversammlung auseinander.

Bauvorschriften sind im Kaufvertrag festgelegte Vereinbarungen, an die sich alle Beteiligeten zu halten haben. Darauf muss man sich verlassen können, als Mensch, der bauen möchte und als Stadt, die diesen neuen Stadtteil beplant.

Der Katalog der beanstandeten Vorschriften ist lang. Angeblich ist  die Straße zu schmal, es gibt zu wenig öffentliche Parkflächen, die Grundflächenzahl mit 0,3 ist viel zu klein, die von der Stadt angelegten Blumenbeete sollen zurückgebaut werden, höhere Zäune, als im Bebauungsplan festgelegt, sollen zugelassen werden, und ein Spazierweg soll total verlagert werden, um die Privatsphäre der Anwohner:innen zu wahren.

Die BASU stellt sich die Frage, warum es jetzt diese Diskussion gibt, wo alle Details im Bebauungsplan geregelt sind.

Für alle neuerschlossenen Baugebiete rund um das Baugebiet Potenburg wurden Bebauungspläne aufgestellt und die Bauwilligen haben sich daran gehalten. Es ist der falsche Weg, erstmal Fakten zu schaffen und danach die "kleinliche" und "pingelige" Auslegung der Bauvorschriften seitens der Stadt zu kritisieren.

Was aber bei den Mitgliedern der BASU für besonderen Unmut sorgt, ist die Forderung der betroffen Anwohner, die Zufahrt der Baufahrzeuge künftig über die Straßburger Allee abzuwickeln, um weitern Lärm und Schmutz vor der eigenen Tür zu vermeiden.

Die Verwaltung tut gut daran, diesen abenteuerlichen Änderungswünschen nicht zu entsprechen, sondern dem bekannten Bebauungsplan zu folgen.

Helga Weinstock
Ratsfrau | BASU | Wilhelmshaven
Wir für Sie!
Bildung Arbeit Soziales Umwelt
| BASU

Sie möchten mitreden!

Die BASU freut sich über Mitdenker, die das Thema auch umtreibt!
Emails bitte gerne an:




Startseite | Mitglied werden | Kontakt | Themen die uns angehen | Wahlprogramm |
Pressemitteilungen | Impressum |

Download:
BASU Beitrittsformular

BASU-Treffen: Jeden Montag | Ruscherei | 18:00 Uhr!
 

Startseite
S U C H E N
Termine
Anträge
Pressemitteilungen
 2021
  06 PM BASU 2021
   14|06|21 Obdachlose
   08|06|21 Potenburg
   05|06|21 Schulausschuss
  05 PM BASU 2021
  04 PM BASU 2021
  03 PM BASU 2021
  02 PM BASU 2021
  01 PM BASU 2021
 2020
 2019
 2018
 2017
 2016
 2015
 2014
 2013
 2012
 2011
Kontakt
V I D E O S
Über uns
Mitglied werden
Spenden
BASU im Rat der Stadt
Kommentare
BASU | Journal
BASU Fragen
Balkongeflüster
Reden
Anfragen
Offene Briefe
e-Paper
MITREDEN

Themen die uns bewegen


Kommunalwahl 2016

Kommunalwahl 2011

Impressum

Satzung