14|11|2014
BASU vor Ort



Der Begründer der BASU, Joachim Tjaden, verstarb 2012 - sein Erbe lebt weiter.

Die BASU -Freie Liste für Bildung/Arbeit/Soziales/Umwelt- beginnt am 17. November mit ihren Versammlungen "vor Ort" in Voslapp in der Marktschänke. In Voslapp deshalb, weil die BASU aus der Bürgerinitiative gegen den Jadeweserport dort entstanden ist.

Der leider viel zu früh verstorbene Ratsherr Acki Tjaden war der Begründer.

Helga Weinstock hat das Ratsmandat von Acki Tjaden übernommen. Er hat die Wählergruppe seinerzeit BASU genannt, weil ihm die Politikfelder Bildung, Arbeit, Soziales und Umwelt besonders wichtig waren. Die beiden Ratsfrauen Helga Weinstock und Barbara Ober-Bloibaum, sowie die BASU Vorsitzende Anette Kruse-Janssen arbeiten in seinem Sinne weiter. Auch die früheren Ratsmitglieder Joachim Ender und Gerold Tholen stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Die BASU lädt alle interessierten Bürger am 17. 11. 2014 um 18.00 ein, in die Marktschänke in Voslapp zu kommen und mit der BASU zu diskutieren, Anregungen zu geben oder sich einfach nur aufzuregen über die Politik in Wilhelmshaven.


Startseite | Mitglied werden | Kontakt | Themen die uns angehen | Wahlprogramm |
Pressemitteilungen | Impressum |

Download:
BASU Beitrittsformular

BASU-Treffen: Jeden Montag | Ruscherei | 18:00 Uhr!
 

Startseite
S U C H E N
Kontakt
V I D E O S
Über uns
Mitglied werden
Spenden
BASU im Rat der Stadt
Pressemitteilungen
 2017
 2016
 2015
 2014
  PM BASU 12 2014
  PM BASU 11 2014
   26|11|14 Altenheime
   15|11|14 Inklusion
   14|11|14 BASU vor Ort
   01|11|14 Ärztehaus
  PM BASU 10 2014
  PM BASU 09 2014
  PM BASU 08 2014
  PM BASU 07 2014
  PM BASU 06 2014
  PM BASU 05 2014
  PM BASU 04 2014
  PM BASU 03 2014
  PM BASU 02 2014
  PM BASU 01 2014
 2013
 2012
 2011
Kommentare
BASU | Journal
BASU Fragen
Termine
Balkongeflüster
Reden
Anfragen
Offene Briefe
e-Paper

Themen die uns bewegen


Kommunalwahl 2016

Kommunalwahl 2011

Impressum

Satzung