01|06|2017
Klinikum-Neubau – Koste es, was es wolle!



Sind die Tage des ehemaligen Reinhard-Nieter-Krankenhauses wirklich gezählt?

Die BASU – Freie Liste für Bildung/Arbeit/Soziales/Umwelt – wundert sich nicht darüber, dass in einem Gutachten höhere Kosten für Sanierung und Umbau des Klinikums als für einen Neubau errechnet wurden.

Schon seit 2011, also noch vor der Übernahme des St. Willehad Hospitals, wurde ausschließlich ein Neubau favorisiert. Geplante Sanierungsmaßnahmen wurden abgebrochen, Fördergelder des Landes zurückgezahlt. Die langfristig angelegten Pläne für eine Sanierung im Bestand wurden ad acta gelegt und alles darauf fokussiert, das größte und schönste Krankenhaus zu bauen.

Es geht und ging nie darum, eine ausreichende und kostengünstige Lösung in Zusammenarbeit mit den bestehenden Strukturen zur medizinischen Versorgung der Bevölkerung zu finden. Wie anders ist es zu erklären, dass das Klinikum sich nicht dem Tumor-Zentrum Nordwest-Niedersachsen angeschlossen hat, sondern mit dem Zentrum für Tumorbiologie eigene Wege geht oder die Zusammenarbeit mit dem Nord-West-Krankenhaus auf administrativer Ebene völlig daniederliegt.

Fast 200 Mio Euro Steuergelder, davon 100 Mio durch die Stadt finanziert – Ist das wirklich nötig???? 
 
Welche finanziellen Belastungen werden dadurch auf die Bürgerinnen und Bürger zukommen – Belastungen, an denen noch unsere Kinder und Kindeskinder zu knabbern haben werden. 

Dabei wird die Belegung des Klinikums durch die Anzahl der Betten bestimmt - 500 sind es in der Somatik - nicht mehr als bisher. Die Einnahmen werden sich also nicht durch eine höhere Auslastung steigern lassen können – auch deshalb nicht, weil Wilhelmshaben nun mal an 2 1/2 Seiten von Wasser umschlossen ist und am Eingang der 4. Seite das gut aufgestellte und laufend sanierte Nord-West-Krankenhaus steht, das nach wie vor keine Verluste schreibt und in öffentlicher Hand ist.



Startseite | Mitglied werden | Kontakt | Themen die uns angehen | Wahlprogramm |
Pressemitteilungen | Impressum |

Download:
BASU Beitrittsformular

BASU-Treffen: Jeden Montag | Ruscherei | 18:00 Uhr!
 

Startseite
S U C H E N
Kontakt
V I D E O S
Über uns
Mitglied werden
Spenden
BASU im Rat der Stadt
Pressemitteilungen
 2017
  PM BASU 12 2017
  PM BASU 11 2017
  PM BASU 10 2017
  PM BASU 09 2017
  PM BASU 08 2017
  PM BASU 06 2017
   01|06|17 Klinikum-Neubau
  PM BASU 03 2017
  PM BASU 02 2017
 2016
 2015
 2014
 2013
 2012
 2011
Kommentare
BASU | Journal
BASU Fragen
Termine
Balkongeflüster
Reden
Anfragen
Offene Briefe
e-Paper

Themen die uns bewegen


Kommunalwahl 2016

Kommunalwahl 2011

Impressum

Satzung